Wesel: Neues Museum jetzt beschildert

Wesel: Neues Museum jetzt beschildert

Auch die Front zum Südring wird auf das LVR-Niederrheinmuseum hinweisen.

Am 18. März eröffnet das neue Niederrhein-Museum in Wesel: Die Vorbereitungen dafür laufen. Am vergangenen Freitag ist die Beschilderung vor dem Museum erneuert worden. Ein Plakat weist nun im Bereich der Großkreuzung auf die erste Ausstellung "Wesel und die Niederrheinlande" hin. Gearbeitet wurde gestern auch an der Front des ehemaligen Preußen-Museums zum Südring. Dort wird der alte Schriftzug auf Glas überklebt, stattdessen soll nun in Form einer beschrifteten Kassette auf das neue Museum hingewiesen werden.

Neues Plakat im Bereich der Kreuzung. Foto: sep

Die alte Werbung der Stadtwerke dort soll überdeckt werden durch eine Bildansicht, die alte Gebäudeansichten zeigt. 2015 begannen die Sanierungsarbeiten des damaligen Preußen-Museums. Das Haus, damals in Trägerschaft des Landes, soll sich nicht nur baulich, sondern auch mit einem deutlichen Fokus auf den Niederrhein und die europäische Dimension thematisch verändern. Offiziell wird das Museum am Sonntag. 18. März, 11 Uhr, im Lutherhaus Wesel eröffnet.

(sep)