Neuer Flyer mit Zahlen, Daten und Fakten aus Wesel

Azubi-Projekt Faltblatt : Zahlen, Daten und Fakten aus Wesel

Ein Faltblatt informiert unter anderem auch über die „Fahrradfreundliche Stadt“.

„Zahlen, Daten, Fakten 2019“, so heißt ein Informationsfaltblatt, das die Auszubildende der Stadt Wesel, Sophie Breuer, in einer Projektarbeit erstellt hat. Der kompakte Flyer informiert in Stichpunkten unter anderem über die Geschichte der Stadt Wesel, Wirtschaftsdaten, Verkehr, Gesundheitswesen oder Sport in Wesel sowie über Veranstaltungshöhepunkte in diesem Jahr.

So erfährt man, dass es in der Kreisstadt insgesamt 40.417 Kraftfahrzeuge gibt, davon 34.751 Pkw. Dabei wurde Wesel im Jahr 1995 Fahrradfreundliche Stadt und gewann 2006 den Deutschen Fahrradpreis. Immerhin betrug der Anteil des Radverkehrs 2013 28 Prozent. Kein Wunder, dass Wesel beim Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs seit 2016 unter den Top 5 ist.

Knapp 23.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte leben in Wesel, davon sind knapp 7700 im Bereich öffentliche und private Dienstleistungen tätig, gut 5500 im Handel, Verkehr und Gastgewerbe sowie rund 5100 im produzierenden Gewerbe.

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp freut sich, dass die Azubis Wesel durch die Recherche besser kennen lernen. Zudem erhielten interessierte Bürger alle wichtigen Daten über ihren Wohnort, und das kurz und übersichtlich. Und wer zuzieht, bekommt den Flyer in der „Neubürgertüte.“ Neue Auszubildende der Stadt im Büro der Bürgermeisterin sollen künftig dafür sorgen, dass die Daten immer aktuell sind.

Das Faltblatt gibt’s gratis im Rathaus (auf dem Flur vor dem Büro der Bürgermeisterin – Raum 104, Klever-Tor-Platz 1) sowie in der Stadtinformation (Großer Markt 11).

(P.H.)
Mehr von RP ONLINE