Neuer Auftritt im Netz: Abgeordnete reagiert auf Hacker

Kreis Wesel : Neuer Auftritt im Netz: Abgeordnete reagiert auf Hacker

Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen Hackerangriffen hatte sich Charlotte Quik dazu entschieden, in den Sozialen Netzwerken komplett neu an den Start zu gehen.

Mancher hielt es am Freitag für einen Fake-Account bei Facebook: Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik ist ab sofort mit einem neuen Social-Media-Auftritt im Internet sowohl bei Facebook als auch Instagram und Youtube vertreten. Deshalb bekamen die Facebooknutzer, die mit ihr befreundet sind, am Freitag eine neue Freundschaftsanfrage. Auf Facebook ist die Landespolitikerin nun unter der Fanpage „Charlotte Quik MdL“ erreichbar. Darüber hinaus wurde auch der Instagram-Auftritt der Landtagsabgeordneten komplett neu erstellt. „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen Hackerangriffen habe ich mich dazu entschieden, in den Sozialen Netzwerken komplett neu an den Start zu gehen und mich unter anderem für eine noch professioneller geschützte Fanpage entschieden. Ich freue mich auf den Neustart und hoffe auf viele Kontakte, viele Likes und zahlreiches Teilen“, so Quik.

(sep)
Mehr von RP ONLINE