Kreis Wesel: Neue Rollenverteilung bei FDP: Reuther jetzt Kreis-Chef

Kreis Wesel: Neue Rollenverteilung bei FDP: Reuther jetzt Kreis-Chef

Wechsel an der Spitze der Freien Demokraten im Kreisverband: Beim Kreisparteitag der FDP am Wochenende im Saal der Weseler Gaststätte Schepers haben die Mitglieder den Weseler Bundestagsabgeordneten Bernd Reuther zum neuen Chef der Kreispartei gewählt. Reuther folgt auf Michael Terwiesche, der wiederum für die Europawahl 2019 kandidieren will. Neuer Chef des Stadtverbands Wesel ist, wie berichtet, seit wenigen Wochen Dirk Giesen, Rechtsanwalt in Köln, der gebürtig aus Bislich stammt.

Bernd Reuther erhielt 91 Prozent der Stimmen. Der Blick der FDP im Kreis müsse nun der Kommunalwahl 2020 gelten, sagte Reuther. "Wir brauchen ein großes Engagement für ein gutes Ergebnis im Kreis." Als Bundestagsabgeordneter für den Kreis Wesel helfe sein neues Amt als Kreisvorsitzender, die Themen der ganzen Region noch mehr im Blick zu haben. "Ich freue mich auf dieses Amt."

Dirk Giesen als neuer Stadtverbandschef hatte bei der Versammlung ein Grußwort gehalten. Als Gast sprach auch Angela Freimuth, Vizepräsidentin des Landtags NRW. Zu den neuen Stellvertretern von Reuther wurden Helen Carina Fuchs (Voerde) und Rudolf Kretz-Manteuffel (Moers) gewählt. Schatzmeister Heinz-Jürgen Küppers (Xanten) und Schriftführer Ralph van Stephaudt (Sonsbeck) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

(sep)