Schermbeck: Multi-Ehrenamtler Reiner Horstkamp starb mit 80 Jahren

Schermbeck: Multi-Ehrenamtler Reiner Horstkamp starb mit 80 Jahren

Reiner Horstkamp ist tot. Im Alter von fast 81 Jahren starb am Montag ein Schermbecker, der seiner Heimatgemeinde jahrzehntelang als Ehrenamtler gedient hat. 28 Jahre lang trug er als Schüler, Jugendlicher und als Mitglied der ersten Mannschaft das Trikot der SVS-Fußballer. Nach dem Vorbild seines Vaters, der 15 Jahre lang Vorstandsarbeit bei den Schermbecker Kilianern leistete, wurde Horstkamp sechs Jahre nach seinem Eintritt in die Gilde 1956 Fahnenoffizier. Als Rittmeister hat er 1968 den Reiterzug aufgebaut. Von 1977 bis 1981 war er Major. Dem Vorstand gehörte er seit 1982 an, wurde 1990 Präsident und war zuletzt Ehrenpräsident. Für die SPD gehörte Horstkamp von 1969 bis 1974 dem Gemeinderat an. Zudem war er lange beim MGV Eintracht aktiv und stand im Karneval oft in der Bütt.

(hes)