1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Moers (Kreis Wesel): Neue Coronavirus-Fälle

Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Wesel : Schon wieder neue Infektionen in Moers

Nach einem deutlichen Anstieg über das Wochenende wurden am Dienstag vier neue Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Wesel vermeldet – alle Infizierten kommen aus Moers. In anderen Kommunen gibt es mehr Genesene.

Moers scheint sich zum Corona-Hotspot im Kreis Wesel zu entwickeln. Nach acht vermeldeten Infektionen am Montag sind am Dienstag vier weitere Infektionen bestätigtworden. Das sind die einzigen Neuinfektionen, die der Kreis Wesel am Dienstag vermeldete. Ansonsten bleibt die Lage im Kreisgebiet unauffällig.

Am Montag hatte die Kreisverwaltung insgesamt zwölf neue Infektionen vermeldet, damit war die Fallzahl der Neuinfektionen erstmals seit Langem wieder zweistellig.

Insgesamt kommt der Kreis Wesel damit nun über den gesamten Zeitraum der Pandemie auf 651 bestätigte Fälle. Das ist der Stand von Dienstag, 12 Uhr. Am Montag waren es noch 647 Fälle gewesen.

Von allen Erkrankten sind 561 Personen (Montag: 550) wieder genesen, 25 Menschen sind gestorben. Aktuell gelten also 61 Personen als infiziert.

Für die einzelnen Städte und Gemeinden werden vom Kreis Wesel am Montag folgende Zahlen gemeldet (Stand: 9. Juni 2020, 12 Uhr):

Alpen (12.450 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 15, davon genesen: 15.

Dinslaken (67.469 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 101, davon genesen: 84. Gestorben: 2.

Hamminkeln (26.861 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 38, davon genesen: 32. Gestorben: 1.

Hünxe (13.532 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 29, davon genesen: 27. Gestorben: 2.

Kamp-Lintfort (37.425 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 55, davon genesen: 44. Gestorben: 7.

Moers (103.680 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 133, davon genesen: 105. Gestorben: 4.

Neukirchen-Vluyn (26.991 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 41, davon genesen: 38. Gestorben: 3.

Rheinberg (31.004 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 48, davon genesen: 45.

Schermbeck (13.643 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 38, davon genesen: 35.

Sonsbeck (8725 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 16, davon genesen: 13. Gestorben: 3.

Voerde (35.996 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 58, davon genesen: 51.

Wesel (60.295 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 54, davon genesen: 49. Gestorben: 1.

Xanten (21.644 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 25, davon genesen: 23. Gestorben: 2.

Kreis Wesel insgesamt (459.715 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 651, davon genesen: 561, verstorben: 25.

Die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel ist mit der neuen Entwicklung von 4,8 am Montag auf 5,4 am Dienstag gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

Ende Februar war im Kreis Wesel zum ersten Mal ein Mensch positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Quelle: Kreis Wesel. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf den Stand vom 30. Juni 2019.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!

(sep)