1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Meier-Anklage: Eingestellt

Wesel : Meier-Anklage: Eingestellt

Die Außenstelle Moers des Landgerichts Kleve stellt das Verfahren gegen Wesels Ex-Stadtdirektor Erwin Meier wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter Karin „vorläufig“ ein. Das teilte das Gericht jetzt Karin Meiers Anwalt Werner Kränzlein mit.

Grund: laut Amtsarzt ist Meier verhandlungsunfähig wegen einer Krebserkrankung und schwerer Depressionen. Der früherer Verwaltungschef (bis 1998), der die Taten während seiner Amtszeit verübt haben soll, muss sich im Juni einer erneuten amtsärztlichen Untersuchung stellen. Zuletzt hatte das Gericht erklärt, dass zeitlich beschränkte Verhandlungen auch mit Schwerkranken durchaus üblich seien. Anwalt Kränzlein wertete die Entscheidung als „Skandal“. Die Justiz habe fünf Jahre seit Anzeigenstellung für dies Ergebnis gebraucht. Dieser Zeitraum sei unglaublich.</p>

(RP)