1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Männerchor Obrighoven zufrieden mit dem Jahr 2016

Wesel : Männerchor Obrighoven zufrieden mit dem Jahr 2016

Auf der Jahreshauptversammlung des Männerchors Obrighoven 1913 begrüßte der Vorsitzende Ulrich Gürtzgen 29 aktive Sänger im Vereinslokal Schepers. Im Verlauf der Sitzung berichtete Gürtzgen von einem gelungenen Sängerjahr 2016.

Durch die gute Beteiligung der Sänger meisterte der Chor insgesamt 55 Auftritte und Proben. Unter anderem beim Pfingstfrühschoppen. Außerdem gab es Auftritte im Altenheim Kiek in den Busch und das Weihnachtskonzert in der St. Antonius-Kirche Obrighoven. Der Vorsitzende dankte dafür der Chorleiterin Reingard Limberg und den weiteren Mitgliedern im Vorstand, insbesondere Notenwart Willi Frese. Außerdem sei Kontakt zu den Fusternberger Sängern aufgenommen worden, einige musikalische und freundschaftliche Treffen haben bereits stattgefunden.

Bei einer Beteiligung von 78 Prozent der Sänger bei allen Veranstaltungen war auch Chorleiterin Reingard Limberg, inzwischen seit sechs Jahren im Amt, zufrieden. Auch sie bedankte sich bei den Sängern für eifrige und tolle Probenarbeit und Auftritte - insbesondere für das Weihnachtskonzert. Sie freue sich besonders auf eine musikalische Zusammenarbeit mit den Fusternberger Sängern, deren Chorleiterin sie ebenfalls ist. Als eifrigsten Sänger bei allen Proben und Auftritten in 2016 zeichnete Gürtzgen Aneus Behrends aus. Neuer Kassenprüfer wurde Dieter Berning.

  • NRW-Landwirtschaftsministerin Silke Gorissen stellte die Initiative
    Initiative in Kleve vorgestellt : Wie Ministerin Gorißen mehr Bio in die Kantinen bekommen möchte
  • So sieht ein Lebensmittelvorrat für eine
    Kampagne #besserbereit : Diesen Lebensmittelvorrat empfiehlt der RVR als Krisen-Vorsorge
  • Noch ist der Bürokomplex Cubes II
    Drei-Millionen-Bürokomplex in Wesel : Erste Mieter ziehen in Cubes II

Höhepunkte im Jahr 2017 sind das 50-jährige Jubiläum des Pfingstkonzertes in der Gartenanlage der Gaststätte Schepers, die Auftritte im Altenheim Kiek in den Busch, ein gemeinsames Konzert mit den Fusternberger Sängern am 5. November im Lutherhaus und der Sängertag in Hamminkeln. Mit Freude verkündete der Vorsitzende, dass die Sänger Manfred Majert (60 Jahre) und Herbert Wörner (40 Jahre) in diesem Jahr ihr Sängerjubiläum feiern.

Die regelmäßigen Chorproben finden dienstags ab 20 Uhr im Saal der Gaststätte Schepers, Schermbecker Landstraße, statt. Neue Sangesfreunde sind jederzeit willkommen.

(RP)