Wesel: Lkw kollidiert mit Rettungswagen

Wesel : Lkw kollidiert mit Rettungswagen

Auf der B 58 bei Büderich sind gestern Vormittag ein Lastwagen und ein Krankenwagen zusammengestoßen. Es gab mehrere Verletzte. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Unfall um 10.50 Uhr. Ein 60 Jahre alter Mann aus Bocholt, der mit seinem Lkw auf der B 58 (Xantener Straße) aus Richtung Niederrheinbrücke in Richtung Alpen unterwegs war, stieß an der Kreuzung mit der L 460 mit dem Rettungswagen zusammen, der aus Richtung Ginderich nach links auf die B 58 in Richtung Wesel abbog.

Laut Polizei nutzte der Rettungswagen Sonder- und Wegerechte, um einen schwerverletzten Patienten in ein Krankenhaus zu transportieren.

Der Fahrer des Lkw, der Fahrer des Rettungswagens sowie ein Notarzt verletzten sich bei dem Unfall leicht. Für den Patienten bestehe nach derzeitigem Stand keine Lebensgefahr, so die Polizei gestern. Eine Sanitäterin kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Bergung sowie für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei zunächst sowohl die B 58 als auch die L 460 komplett ab. Den Verkehr leiteten die Beamten ab.

Gegen 13.30 Uhr wurde die Sperrung dann wieder aufgehoben.

(RP)