1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Lichtkunst-Aktion von Jugendlichen an der St.-Georgskirche in Schermbeck

Lichtkunst-Aktion von Jugendlichen : Bunte Kirche in Schermbeck gegen den November-Blues

Jugendliche und Betreuer des Jugendzentrums You in Schermbeck ließen die St.-Georgskirche in Schermbeck in vielen Farben strahlen.

Seit etwa März 2020 bestimmt das Coronavirus landauf, landab in unterschiedlicher Intensität das Leben der Menschen. Im ohnedies düsteren November haben die Menschen, nicht nur in Schermbeck, wegen der erneut verstärkten Corona-Auflagen den „November-Blues“ besonders stark empfunden.

Mit einer spontanen und leuchtenden Idee wollten die Jugendlichen des Evangelischen Kirchenkreises Wesel ein wenig gegen diesen Novemberblues arbeiten und auch Licht in diese dunkle Zeit bringen.

Unter dem Motto „Wir leuchten“ beteiligten sich an vielen Orten des Kreises Wesel Jugendliche an einer Hoffnungsaktion. Im Umfeld der Jugendhäuser und Kirchen wurden Flächen, Türme und Wände farbig beleuchtet.

Auch das Schermbecker Jugendheim You beteiligte sich am Sonntag an der Aktion „Wir leuchten“. Der Beleuchtungstechniker Björn-Holger Schledorn sorgte für beeindruckende Lichteffekte. Mal erstrahlte der Kirchturm in Blau, um sich wenig später in einem dunklen Rot oder einem hellen Gelb zu präsentieren. Auf der großen Dachfläche wünschte ein Fließtext mit großen.farbigen Lettern den Besuchern: „Bleibt gesund!“ An der Westseite der Kirche wurden Dias vom Leben im You in normalen Zeiten gezeigt und mit kurzen Texten wie „Kochen ist doof ohne euch“ oder „Kickern ist doof ohne euch“ kommentiert.

„Wir wollten einfach zeigen, dass es die Jugendarbeit im You noch immer und auch weiterhin gibt“, nannte Jugendleiter Patrick Bönki als Grund für die Teilnahme der Schermbecker Jugend an der Aktion. Im Moment gibt es zwar kein offene Tür, aber kleinere Angebote für Kleinstgruppen in den Bereichen Kreativität und Musik.

(hs)