Landrat begrüßt 19 neue Auszubildende beim Kreis Wesel

Kreis Wesel : Landrat begrüßt 19 neue Auszubildende beim Kreis

Am vergangenen Montag hat Landrat Ansgar Müller die neuen Auszubildenden bei der Kreisverwaltung Wesel begrüßt. „Im Berufsleben eines Menschen gibt es viele einschneidende Momente, aber die Ausbildungszeit ist vielleicht die bedeutendste Zeit“, sagte Müller.

„Mit einer qualifizierten, praxisnahen und möglichst breit angelegten Ausbildung und nicht zuletzt mit einem guten Abschluss legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.“ Der Kreis bildet auch in diesem Jahr wieder in verschiedenen Ausbildungsbereichen aus.

Fünf Inspektoranwärter, 13 Auszubildende für den Bereich Verwaltungsfachangestellte und ein Auszubildender für den Bereich Vermessungstechnik starteten in ihre Ausbildungszeit. Die Kreisverwaltung bildet für den eigenen Bedarf aus. Laut Kreis bestehen für die Auszubildenden gute Chancen, nach erfolgreich bestandener Ausbildung in ein Dauerarbeitsverhältnis übernommen zu werden. Zurzeit sind 56 Auszubildende angestellt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE