Wesels Landrat Ingo Brohl über die Pandemie „Es ist ein absoluter Notstand“

Interview | Kreis Wesel · Der Landrat kritisiert den schädlichen Druck der Kassenärztlichen Vereinigung bei der Schließung der Impfzentren – und warnt vor gewaltsamen Protesten wie in den Niederlanden.

 „Die vierte Welle ist nicht verhindert worden und es wurden zu wenige Menschen erreicht“: Landrat Ingo Brohl beim Interview im Kreishaus.

„Die vierte Welle ist nicht verhindert worden und es wurden zu wenige Menschen erreicht“: Landrat Ingo Brohl beim Interview im Kreishaus.

Foto: Armin Fischer (arfi)

Herr Brohl, haben Sie Menschen in Ihrem Umfeld, die sich nicht impfen lassen? Und wie überzeugen Sie die?