Wesel: Kirtan singen im Scala

Wesel : Kirtan singen im Scala

Die nächste Kulturveranstaltung im Scala-Kulturspielhaus an der Wilhelmstraße naht: Kirtan singen mit Dave Stringer am Sonntag, 11. Juni.

Kirtan ist das Singen von spirituellen Liedern aus der indischen, yogischen Tradition. Einer oder mehrere Vorsänger singen jeweils eine Zeile eines Kirtans - und die Anwesenden singen diese nach. Dieses Singen habe, so heißt es, eine heilende Wirkung sowohl auf den physischen als auch auf die feinstofflichen Körper. Es gilt als Methode, um die Nerven zu beruhigen und den Emotionen eine positive Richtung zu geben.

Dave Stringer (Los Angeles) ist nach Angaben der Veranstalter "einer der erfahrensten und abenteuerlustigsten Mantra- und Kirtan-Musiker". Stringer sagt: "Eine der faszinierendsten Dinge bei Kirtan ist es, zu sehen, wie die Menschen aufblühen, wenn sie ihre eigene musikalische Ader entdecken. Wenn du an einem Kirtan teilnimmst, lauschst du nicht nur der Musik, sondern du bist die Musik selbst", sagt der Musiker. Begleitet wird er von Erhard Dengl aus München, der Tabla spielt, ein Schlaginstrument der nordindischen Musik.

Einlass ab 17 Uhr, Beginn 18 Uhr. Karten im Vorverkauf: 25 Euro, Abendkasse: 30 Euro. Das Scala verlost auch zweimal zwei Freikarten. Einfach eine Mail schreiben an karten@scala-kulturspielhaus.de" mit dem Betreff: Dave Stringer.

(RP)