Kieskonferenz in Wesel – wer darf hier reden?

Kostenpflichtiger Inhalt: Fragen erlaubt, Flächendiskussionen nicht : Kieskonferenz – wer darf hier reden?

Für Irritationen sorgt im Vorfeld der Abgrabungskonferenz am 8. Oktober im Kreishaus die Frage, wer überhaupt dort das Wort ergreifen darf. Der Regionalverband Ruhr stellt klar: Bürgerinitiativen sollen reden dürfen – aber nur fragen.