Kaum Besucher bei Betuwe-Info der Bahn in Mehrhoog

Hamminkeln : Kaum Besucher bei Betuwe-Info der Bahn in Mehrhoog

Die Bahn war in der Begegnungsstätte zu Gast, um im Rahmen der „Roadshow“ über die Betuwe-Planung zu berichten. Es war ein Ersatztermin – doch kaum jemand kam.

Irritationen gibt es um einen Informationstermin der Deutschen Bahn in Mehrhoog am vergangenen Freitag. Die Bahn war in der Begegnungsstätte zu Gast, um im Rahmen der „Roadshow“ über die Betuwe-Planung zu berichten. Allerdings hatte sie im Ort kaum für diese Veranstaltung geworben, so dass es laut Michael Möllenbeck, örtliches SPD-Ratsmitglied, an diesem Tag kaum Besucher gab. Die Bahn nformierte mit drei Mitarbeitern. Unsere Redaktion hatte beim sturmbedingten Ausfall des ursprünglichen Termins im Juni davon berichtet, dass der 6. Juli der geplante Termin sei. Die Bahn hatte allerdings da noch nicht mitgeteilt, wo und wann exakt der Termin im Rahmen der „Roadshow“ stattfinden soll. Im Netz teilte die Bahn den exakten Termin später auf einer eigenen Seite mit.

Mehr von RP ONLINE