Kahlert regiert Havelich im Jubiläumsjahr

29 Könige traten zum Kaiserschießen an : Neue Regenten für Havelich im Jubiläumsjahr

Hobby-Kleinkaliber-Sportschütze Helmut Kahlert (66) setzt sich durch. Die Kaiserwürde erringt der 36-jährige Sönke ten Freyhaus.

Die Weichen für das anstehende Jubiläumsschützenfest in Havelich sind gestellt. Am Sonntag wurden bei einem geselligen Nachmittag für die ganze Familie die neuen Majestäten ermittelt – aufgrund des Jubiläums diesmal auch ein Kaiser. Havelichs Präsident Jörg ten Freyhaus zeigte sich begeistert: „Wetter schön, Fest schön, Stimmung schön – was will man mehr?“

Zum Kaiserschießen traten 29 ehemalige Könige an. Jeder hatte einen Wertungsschuss. Der 36-jährige Sönke ten Freyhaus – König aus dem Jahr 2017 – bewies Zielsicherheit und ging als Kaiser mit 10,0 Ringen aus dem Wettkampf hervor. Kaiserin an seiner Seite ist seine ehemalige Königin Leonie Krebbing.

Neuer Schützenkönig in Havelich wurde der 66-jährige Helmut Kahlert. „Nicht geplant“, wie der Hobby-Kleinkalibersportschütze erzählte, aber er freue sich. „Man nimmt es wie es kommt – wenn es passiert, dann passiert das eben“, sagte er.

Kahlert errang 2003 bereits einmal die Königswürde. 49 Schützen hatten am Königsschießen teilgenommen, davon kamen 17 ins erste Stechen. Den entscheidenden Treffer setzte dann Helmut Kahlert mit zwölf Ringen. Königin wird seine Ehefrau Christel. Als Thronpaare stehen ihnen Andreas Hülsmann und Sarah Nelke sowie Holger und Gabriele Treckmann zur Seite. Bei den Schießwettbewerben wurden außerdem ermittelt: 1. Preisträger Andreas Milewski, 2. Preisträger Sven Senf. Jugendpreisträger ist Stefan Westerhaus. Kinderkönigin wurde Luzie Hessing, sie wählte sich Felix Peerenboom zum König, Jungschützenkönig ist Christian Ottersdorf. Den Pokal der Damenklasse erhält Steffie Sippekamp.

37 Damen traten beim Damenpokalschießen an: Steffi Sippekamp setzte sich gegen neun Konkurrentinnen im zweiten Stechen mit 36 Ringen durch. Den Pokal der Schützenklasse erhält Sebastian Burhans, den Pokal der Altersklasse (Senioren) Arno ten Freyhaus, die Schießschnur der Schützenklasse geht an Marc Krebbing, die Schnur Altersklasse gewinnt Hartmut Beckmann.

Während der Festivitäten gibt es zahlreiche Ehrungen: Über die Ernennung zum Ehrenmitglied freuen sich Helmut Hecheltjen und Georg Entrop. Seit 70 Jahre Mitglied sind Heinrich Krebbing, Manfed Rams, Helmut Hübert sowie Bernhard Tenhagen. Seit 65 Jahre Schütze ist Erwin ten Freyhaus, Heinz Isselhorst und Bernhard Doernemann blicken auf 60 Jahre zurück. Fünf Jahrzehnte Havelich-Schütze ist Norbert Roß, seit 40 Jahren dabei sind Helmut Sondermann, Hermann Friem, Friedhelm Schulte-Bunert, Egbert Doernemann und Clemens Hartmann. Bernd Sippekamp wurde für zehnjährige Vorstandsarbeit zum Oberleutnant befördert. Hermann Freihoff ist nun Stabsunteroffizier.

(geg)
Mehr von RP ONLINE