1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: IG gegen die B 8n sieht jetzt die Stadt Dinslaken am Zug

Wesel : IG gegen die B 8n sieht jetzt die Stadt Dinslaken am Zug

/ Voerde (fws) Die Interessengemeinschaft gegen die B 8n lädt zur öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Sie findet am Montag, 21. Mai, ab 19 Uhr im BSV-Schützenheim an der Friedrichstraße in Voerde-Möllen statt. Die IG begrüßt die jüngst von SPD- und Verwaltungsspitzen aus Wesel und Vorede vorgestellte Alternativplanung. Wie berichtet, beinhaltet diese eine Umgehung Friedrichsfelds sowie im Wesentlichen die Nutzung vorhandener, aber auszubauender Straßen.

IG-Vorsitzender Gerd Drüten sagte, man habe in Voerde und Wesel konstruktive Lösungsansätze erarbeitet. Nicht ganz so klar sei die Lage in Dinslaken. "Dort kann man sich wohl noch nicht so ganz von der Brutallösung Neubau B 8 n verabschieden." Dieser autobahnähnliche Straßenzug sei aber tot. Also müsse jetzt die vernünftige Ausbauplanung vorhandener Straßen in Dinslaken folgen.

(RP)