1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Hünxe feiert 925 Jahre Stadtgeschichte

Wesel : Hünxe feiert 925 Jahre Stadtgeschichte

Am ersten September-Wochenende wird das Jubiläum groß gefeiert. Es gibt zwei Bühnen, eine bunte Bummelmeile, Info-Stände, Kulinarisches, Live-Musik, Comedy, Kinderattraktionen, Aktivitäten der Vereine.

Die Gemeinde Hünxe wird in diesem Jahr 925 Jahre alt, und das wird am ersten September-Wochenende groß gefeiert. Das Jubiläumswochenende steht unter dem Motto "Sei ein Teil des Ganzen" und lädt alle Hünxer Bürger und Freunde aus der Region zu einem Höhepunkt im diesjährigen Gemeinde-Veranstaltungskalender ein.

Gleich auf zwei Bühnen im Ortskern (an der Dorfkirche und am Rathaus), die durch eine bunte Bummelmeile mit vielen kulinarischen Genüssen und Info-Ständen auf der Dorstener Straße verbunden sind, laden Live-Musik, Comedy, Kinderattraktionen und viele Aktivitäten der hiesigen Vereine und Verbände zum Feiern bei dem zweitägigen Fest, das am 2. und 3. September stattfindet, ein.

Die Gemeinde Hünxe legt als Veranstalterin besonderen Wert darauf, vor allem ortsansässige Vereine, Aktive und Betriebe mit in das Programm einzubinden. Mehr als 80 Anbieter sind so mit von der Partie und machen aktiv mit. "In Hünxe identifizieren sich die Menschen mit ihrer Gemeinde, auch und vor allem in den einzelnen Ortsteilen. Wir freuen uns über die vielen Aktiven, die das Fest für Hünxe so lebendig machen und mitgestalten. Und das möchten wir zum Geburtstag noch einmal herausstellen", so Hünxes Bürgermeister Dirk Buschmann. Etwas ganz Besonderes hat sich Hünxe daher zum Jubiläum einfallen lassen: die Aktion "Sei ein Teil des Ganzen". In Hünxe entsteht im Vorfeld des Festes das wohl größte Puzzle, das die Gemeinde je gesehen hat, und beim Fest wird es dann erstmalig und auch zum einzigen Mal zusammengesetzt.

Auf gleich zwei Bühnen gibt es viel Sehenswertes. So findet auf der Rathaus-Bühne nicht nur ein Königsschießen der Schützenvereine statt, sondern hier werden unter der Moderation von Roland Donner - der seit Jahren erfolgreich die Talshow "Das Maaß ist voll" in Dinslaken moderiert - diverse musikalische Höhepunkte präsentiert. So unter anderem die Band Cold Sweat und the Horny Horns - elf Musiker aus der Region, die Funk, Rock & Soul mit Spielfreude und Witz kombinieren. Sie bieten eine Live-Performance, die Hünxe am Samstagabend in Feierlaune versetzen soll. Auf der Kirchen-Bühne, die von Dirk Elfgen moderiert wird, stehen Hünxer Chöre und Darbietungen im Mittelpunkt.

Die Dorstener Straße verbindet die beiden Bühnen und verwandelt sich in eine bunte Bummelmeile, bei der ortsansässige Vereine und Aktive sich und ihr Angebot präsentieren. Beim ersten Hünxer Klimatag kann man sich informieren, wie gut Hünxe hier schon aufgestellt ist.

Noch ein besonderes Schmankerl hat die Kommune im Angebot: Erst- und einmalig kann ein eigens für Hünxe gebrautes Bier verkostet werden. In Kooperation mit der Brauerei Hövelmann kann man in Hünxe auf den ganz eigenen Geschmack kommen. Und natürlich werden auch Familien mit Kindern berücksichtigt. Hier hat sich die Gemeinde Hünxe etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Firma Comanchi bietet an beiden Tagen Mitmachangebote zu den Themen Wilder Westen und Piraten. Kreatives Spiel steht hier im Mittelpunkt.

(RP)