1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

HNO-Arzt in Hamminkeln: Tobias Peisert verlegt seine Praxis aus Wesel

Tobias Peisert verlegt Praxis aus Wesel : Hamminkeln bekommt einen HNO-Arzt

Tobias Peisert eröffnet seine Praxis an der Raiffeisenstraße. Bisher praktiziert er in Wesel. Mit dem Bereich Hals-Nasen-Ohrenheilkunde wird das ärztliche Angebot in der Stadt erweitert.

Das ärztliche Angebot in Hamminkeln wird ab Anfang Juli um einen bedeutenden Bereich erweitert. Dann öffnet Tobias Peisert seine Praxis an der Raiffeisenstraße 2b. Dort ist er gerade dabei, die Praxisräume umzubauen und einzurichten. Für ihn ist es auch eine Art Heimkehr, denn der Mediziner wohnt mit seiner Familie in Hamminkeln. „Ich freue mich, dass ich an meinem Wohnort eine Praxis eröffnen kann“, sagt er.

Er, seine Frau, die als Architektin den Umbau geplant hat und leitet, und die drei Kinder würden sich am Ort sehr wohl fühlen. Bisher praktizierte Peisert im HNO-Zentrum in Wesels Fußgängerzone. Die Neugründung soll Patienten im Einzugsbereich von Hamminkeln bis Bocholt, in Rees, Isselburg und den zugehörigen Dörfern versorgen.

Im Hintergrund sind Arbeitsgeräusche zu hören, die Handwerker sind in vollem Einsatz, und das Werk geht sicht- und hörbar voran. Hier ist viel zu tun, denn in der Raiffeisenstraße 2b entsteht eine komplett neue Praxis in modernen, hellen und freundlichen Räumlichkeiten. Peiserts neues Reich ist mit der neuesten HNO-ärztlichen Diagnostik ausgestattet, die komplett computergestützt läuft und digitalisiert wird. „Wir wollen in der HNO-Praxis in Hamminkeln auf Nachhaltigkeit achten, durch Vorantreiben der Digitalisierung den Verbrauch von Papier weitestgehend vermeiden und lokale Anbieter von Verbrauchsmaterialien nutzen“, erläutert der Mediziner.

  • Steht wieder auf der Bestenliste: Dr.
    FOCUS-Bestenliste : Top-Ärzte aus dem Rhein-Kreis Neuss
  • Der Bocholter Abellio.
    Einschränkungen beim RE19a : Bahn sperrt im Juli Bocholter-Strecke
  • Allgemeinmediziner Christian Neukam ⇥Foto: Helmut Scheffler
    Nach Verstößen gegen die Impfverordnung : Schermbecker Hausarzt darf Zweitimpfungen durchführen

Er ist Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und für spezielle HNO-Chirurgie. Von 2001 bis 2004 war er Oberarzt an der HNO-Klinik Maria-Hilf in Mönchengladbach, bevor er in Wesel die Praxis von Peter Braess übernahm. Seit 17 Jahren ist Peisert niedergelassen mit konservativer Betätigung in Diagnostik und Therapie sowie operativer Tätigkeit mit ambulanten- und stationären Operationen im gesamten Spektrum der Hals-Nasen-Ohren Heilkunde in Kooperation als Belegarzt am Evangelischen Krankenhaus in Wesel. Konsiliarärztliche Tätigkeit übt er auch am Marien-Hospital in Wesel aus.

In seine Neugründung begleiten den Mediziner insgesamt vier Mitarbeiter, was Tobias Peisert besonders freut. Neben der Praxisarbeit macht er auch Hausbesuche und Besuche in Senioreneinrichtungen, wenn der Gesundheitszustand der Patienten den Gang zur Praxis nicht mehr zulässt.

„Tolle Räume“ findet der Doktor an seinem neuen Arbeitsplatz vor und eine hochmoderne neue Lüftungsanlage, was auch zum Klimawandel passt. So ist eine kontinuierliche Ent- und Belüftung aller Räume gewährleistet. „Die Lüftungsanlage enthält ein Filtersystem das antiviral, antibakteriell wirksam ist und Umweltallergene wie Pollen filtern kann“, sagt Peisert.

Er sei „glücklich“, dass er hochmotivierte und zugleich freundliche Mitarbeiter für die Tätigkeit in Hamminkeln gewinnen konnte. Man biete die Diagnostik und Therapie von HNO-ärztlichen Erkrankungen aus einer Hand an. Und wie sieht er selbst sein Tätigkeitsfeld? „Meinen Beruf als Arzt und im Besonderen meine Fachrichtung, die HNO-Heilkunde, leiste ich mit Hingabe und Begeisterung“, sagt der Mediziner deutlich.

Wer so engagiert ist braucht auch Ausgleich. Sport, Segeln und Radfahren zählen dazu. Das passt zur Stadt Hamminkeln, bei der Tobias Peisert die „Nähe zur Natur und den dörflichen Charakter“ besonders  mag.