Hamminkeln wird beim Stadtradeln wohl das Rennen machen

Vor dem Dreifachsieg : Stadtradeln: Hamminkeln klar vorn

Noch wird gezählt, aber alles sieht nach einem Dreifachsieg aus.

Hamminkeln darf sich zum Jubeln fertigmachen: Am Tag nach der Erfassung der geradelten Strecke durch die Teilnehmer lag der Vorjahressieger am Montag mit 189.318 Kilometern klar in Führung. Die Kreisstadt Wesel folgt mit deutlichem Abstand, „erstrampelte“ bei ihrer Premiere immerhin 136.966 Kilometer. Auf Rang neun rangiert Schermbeck (56.869 Kilometer), Hünxe kommt auf 30.871 Kilometer. Nachmeldungen durch die Administratoren sind noch bis Sonntag, 9. Juni, möglich.

Auch in der Wertung Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner belegt Hamminkeln mit 6800 Metern pro Bürger den Spitzenplatz. Mit genau vier Kilometern liegt Schermbeck hier auf Rang fünf. Wesel ist Neunter mit 2,19 Kilometern pro Einwohner, jeder Hünxer hat im Schnitt rein rechnerisch 2,18 Kilometer zum Stadtradeln beigesteuert.

Bei der Teamwertung rangiert der ADFC Hamminkeln mit 31.469 Kilometern ganz vorne. Platz vier geht ebenfalls an die Isselgemeinde: Das Offene Team Hamminklen schaffte 16.377 Kilometer. Auf Position sechs rangiert die Senioren-Union Hamminklen (16.104 Kilometer). Auch noch in die Top Ten der besten Gruppen schafft es die Grundschule Dingden mit 14.348 Kilometern. Die besten Gruppen aus der Hansestadt sind der ADFC Wesel (11.494 Kilometer), die Klasse 7g der Gesamt­schule Am Lauerhaas (11.352 Kilometer), die Eine-Welt-Gruppe Wesel (11.230 Kilometer), Byk-Cycle-Team (10.948 Kilometer) und das Rathaus Wesel (10.726 Kilometer).

In der Kategorie Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer hat die 7g der Lauerhaas-Gesamtschule mit 2270,4 Kilometern die Nase vorn. Mit 151 Radlern ist die Grundschule Dingden siebtgrößtes Team. Der ADFC Hamminkeln war immerhin auch mit 65 Pedalrittern auf Tour. Von der Hermann-Landwehr-Schule Brünen fuhren 46 Radler mit.

Kreisweit legten insgesamt 7396 Radfahrer, davon 114 Mitglieder der Kommunalparlamente, 1.052.444 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Dies entspricht der 26,26-fachen Länge des Äquators.

(jok)
Mehr von RP ONLINE