Polizei in Hamminkeln sucht Zeugen Fußgänger bei Unfall verletzt – Fahrer flüchtet unerkannt

Brünen · Bei einem Unfall in Brünen ist am 15. Mai ein Fußgänger (42) verletzt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die vor allem etwas über einen Fahrzeugführer sagen können, der Fahrerflucht begangen haben soll.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Unfalls in Brünen, sich zu melden.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Unfalls in Brünen, sich zu melden.

Foto: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Am vergangenen Mittwoch, 15. Mai, ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Weseler Straße in Brünen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 42-jähriger Mann aus Hamminkeln leichte Verletzungen erlitt. Nach eigenen Angaben war der Mann zur Unfallzeit zu Fuß auf der Weseler Straße unterwegs und überquerte die Straße an der Querungshilfe in Höhe des Supermarktes unweit der Kirche. Hier sei er von einem Auto angefahren worden und gestürzt. Das Fahrzeug sei ohne anzuhalten weiter gefahren. Nähere Angaben konnte der 42-Jährige, der die deutsche Sprache nicht beherrscht, nicht machen. Am nächsten Tag rief der Mann einen Rettungswagen, der ihn zur ambulanten Behandlung in ein Weseler Krankenhaus brachte. Die Klinik informierte daraufhin die Polizei. Die sucht nun Zeugen, die unter der Rufnummer 0281 1070 Angaben zu dem geschilderten Unfall am vergangenen Mittwoch machen können.

(kwn)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort