Unfallflucht Radler (81) stürzt in Hamminkeln und muss in Klinik – Verursacher flieht

Hamminkeln · Ein 81-jähriger Radfahrer verletzt sich bei einem Sturz, weil er einem knapp vorbeirauschenden Kastenwagen ausgewichen ist. Die Polizei sucht Zeugen.

 Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Hamminkeln.

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Hamminkeln.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Mittwoch in Hamminkeln ereignet hat. Dabei hatte sich ein Radfahrer (81) Verletzungen zugezogen, die in einer Klinik behandelt werden mussten.

Der 81-jährige Hamminkelner war gegen 10.10 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Heckenweg aus Mehrhoog kommend in Richtung Autobahn unterwegs, als ihn mit wenig Seitenabstand ein schwarzer Kastenwagen links überholte.

Der Radler wich daraufhin nach rechts aus, um einer Kollision zu entgehen. Dabei stürzte er und verletzte sich nach derzeitigem Kenntnisstand leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich laut Polizei vermutlich um einen schwarzen Mercedes Vito.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer 02064 6220.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort