Neue Touren in Hamminkeln So lässt sich jüdische Geschichte erradeln

Hamminkeln · Die Akademie Klausenhof stellt am 9. November einen neuen Radfahr-Guide für die Region vor. Auf insgesamt 196 Kilometern führt er zu Orten, an denen sich jüdische Geschichte erleben lässt. Was in der Broschüre alles drin steht.

 Mit diesem Rad flüchtete der Dingdener Jude Ernst Humberg vor den Nazis. Das Originalfahrrad ist im Humberghaus Dingden zu sehen.

Mit diesem Rad flüchtete der Dingdener Jude Ernst Humberg vor den Nazis. Das Originalfahrrad ist im Humberghaus Dingden zu sehen.

Foto: Thomas Hesse
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort