Niederrhein: Gute Ergebnisse für AG 60 Plus am Niederrhein

Niederrhein: Gute Ergebnisse für AG 60 Plus am Niederrhein

Bei den Vorstandswahlen der AG 60 Plus der SPD Nordrhein-Westfalen gab es für die Vertreter des Niederrheins hervorragende Ergebnisse. Stellvertretende Vorsitzende wurde mit 97,35 Prozent der Simmen (113 stimmberechtigte Delegierte) Marie Jeanne Zander aus dem Rheinkreis Neuss.

Schriftführer wurde mit 81,42 Prozent der Stimmen Hans-Jürgen Böken aus Wesel. Beisitzerin wurde mit 83,19 Prozent der Stimmen Anneliese Wlcek aus Dinslaken. Hinzu kommt noch Wilhelm Trippe, Vorsitzender der Region Niederrhein, als beratendes Mitglied im Landesvorstand. "So gut war der Niederrhein noch nie im Landesvorstand vertreten", schreibt Wilhelm Trippe.

(RP)