Wesel: Grundschüler suchten eine Zaubertrommel

Wesel: Grundschüler suchten eine Zaubertrommel

Schermbeck (hs) Der Aufwand hat sich gelohnt. Mit einer sorgfältig vorbereiteten und toll gelungenen Aufführung endete das einwöchige Projekt "Trommelzauber" an der Gemeinschaftsgrundschule. In farbenprächtigen Kostümen traten die Kinder vor die Zuschauer. Einige Mütter hatten zuvor fleißig an der Nähmaschine gesessen und Kostüme geschneidert. Unter Leitung von Otto Klösel hatten die 203 Kinder die Geschichte der beiden Kinder Juju und Siyabonga einstudiert, die sich, mit dem Segen der Eltern versehen, aus ihrem Dorf verabschiedeten, um die Zaubertrommel zu suchen, mit deren Hilfe die lange Trockenzeit mit ihren verheerenden Folgen für den Ackerbau beendet werden konnte.

Als Zugabe gab es von allen Kindern das Fußballlied, ein Lied, das Singen, Tanzen und Trommeln als die einwöchige Beschäftigung noch einmal zusammenfasste.

(RP)