1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Gotische Tür schmückt neue Rathausfassade

Wesel : Gotische Tür schmückt neue Rathausfassade

Nach und nach wird die rekonstruierte Rathausfassade am Großen Markt fertig. Gestern setzten Marek Lacks, Wilhelm Fest und Carsten Limberg von der Tischlerei Biesemann die gotische Tür an ihren Platz: Millimeterarbeit.

Zwei Wochen haben die Experten am massiven Eichentor gearbeitet. Quadratische Kassetten und Vierpass-Bögen wurden gefräst und geschliffen. Zum Schluss gab's Lack — flämisch-rot. Jeweils 80 Kilogramm schwer sind beide Flügeltüren, die schmiedeeiserne Nägel zieren.

Mit einem Zollstock in der Hand nahm gestern Nachmittag auch Architekt und Dombaumeister Prof. Dr. Wolfgang Deurer an der gotischen Tür Maß. Er prüfte die Blenden sowie die genaue Position der Nägel. Auch die beiden Ziersteine wurden geprüft. Deurers Fazit: "Ich habe die Augen zugemacht und wusste wie die Fassade aussieht — und so wird sie dann auch."

(RP/rl)