GNTM 2018: Weselerin posiert beim Einhorn-Shooting

"Germany's Next Topmodel": Weselerin posiert beim Einhorn-Shooting

Fans der Castingshow "Germany's Next Topmodel" bei ProSieben dürfen heute Abend ab 20.15 Uhr besonders gespannt sein. Beim Einhorn-Rodeo wird sich auch eine Kandidatin aus Wesel beweisen müssen.

Karoline Seul (19) aus Wesel, die in der vorherigen Folge nur knapp eine Runde weiter gekommen ist, muss heute bei einem ungewöhnlichen Shooting beweisen, dass sie das Zeug zum Model hat. Die Herausforderung: Für das perfekte Foto müssen Karoline und ihre Konkurrentinnen auf einem Rodeo-Einhorn die richtige Pose finden.

Die Studentin, die vor zwei Jahren am Weseler Andreas-Vesalius-Gymnasium ihr Abitur gemacht hat und mittlerweile studiert, weiß: "So richtig vorbereiten kann man sich darauf nicht. Ich muss einfach mit Power und Elan an die Sache rangehen."

  • Studentin aus Wesel : GNTM-Kandidatin Karoline Seul kommt knapp weiter

Die schwarzen Haare haben übrigens nichts mit dem Umstyling zu tun. Karoline trägt lediglich eine Perücke - und sieht damit ein wenig aus wie Kleopatra.

(kwn)