Wesel Gleis am Rhein ist für Radler eine Gefahr

Wesel · Nach wie vor kommt es auf der Rheinpromenade/Fischertorstraße im Bereich des Bahnübergangs zu gefährlichen Situationen. SPD-Kreistagsmitglied Willi Trippe will, dass bei einem Termin mit der Verwaltung das Problem gelöst wird.

 Radler, die von der Fischertorstraße nach rechts über die Gleise der Hafenbahn auf den Radweg abbiegen wollen, leben gefährlich. Denn schnell bleibt ein Reifen in den Schienen stecken. Kein Wunder, dass hier schon mehrfach Radfahrer gestürzt sind und sich teils schwer verletzt haben.

Radler, die von der Fischertorstraße nach rechts über die Gleise der Hafenbahn auf den Radweg abbiegen wollen, leben gefährlich. Denn schnell bleibt ein Reifen in den Schienen stecken. Kein Wunder, dass hier schon mehrfach Radfahrer gestürzt sind und sich teils schwer verletzt haben.

Foto: Jana Bauch
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort