Schermbeck: Gesamtschule Schermbeck informiert Schüler und Eltern

Schermbeck: Gesamtschule Schermbeck informiert Schüler und Eltern

Die Gesamtschule Schermbeck lädt alle Schüler der vierten und zehnten Klassen sowie deren Eltern ein, sich über das pädagogische Profil und die individuellen Bildungsmöglichkeiten zu informieren. In drei verschiedenen Veranstaltungen stellt sich die Schule vor:

Einen Informationsvortrag zur gymnasialen Oberstufe gibt es am Montag, 27. November, 19.30 Uhr, in der Aula der Schule. Hier können Eltern und Schüler aller Schulen das Bildungsangebot der gymnasialen Oberstufe kennenlernen. Themen des Abends sind: die Zusammenführung der Schüler aus verschiedenen Klassen und Schulen in Brückenkursen, der Ablauf des Schulalltags, die Hinführung zum Abitur, die Möglichkeit von Auslandsaufenthalten. Fragen können im Einzelgespräch mit dem Beratungslehrerteam geklärt werden.

Ein Tag der offenen Tür findet am Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 13 Uhr statt. Schüler und Eltern können hier das Zusammenwirken aller an der Schule Beteiligten erleben. Es gibt Ausschnitte aus dem Unterricht, Mitmach-Angebote, Proben der Bläserklassen, naturwissenschaftliche Versuche werden vorgeführt. Von der Aula aus finden Führungen durch die Schule statt. Zusätzlich steht die Schulleitung für individuelle Fragen zu Aufnahme und Schullaufbahn zur Verfügung. Als Kostprobe für alle Besucher bietet die Schulmensa ein leckeres Mittagessen für jeweils drei Euro an.

  • Wesel : Informationen an der Gesamtschule

Einen Informationsvortrag zur Sekundarstufe I gibt es am Montag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr in der Aula der Schule. Hierzu sind die Eltern der Viertklässler eingeladen. An diesem Abend werden die individuell möglichen Bildungswege bis zum Abitur sowie die besonderen Profile der Schule vorgestellt.

Schüler können für das kommende Schuljahr 2018/2019 vom 4. bis zum 7. Februar an der Gesamtschule angemeldet werden: Samstag 9 bis 14 Uhr, Montag 8 bis 16 Uhr, Dienstag 8 bis 16 Uhr, Mittwoch 8 bis 18 Uhr.

(RP)