Geld eingezahlt – Auto vor Bank in Wesel gestohlen

In Wesel : Geld eingezahlt – Auto vor Bank gestohlen

Als ein Mann aus einem Geldinstitut in Wesel zurückkam, sah er, wie ein fremder Mann in seinem Auto saß und die Rückbank durchwühlte. Der Täter flüchtete mit fremdem Auto.

Einem 24-jährigen Mann aus Wesel ist sein Auto gestohlen worden, als er gerade Geld bei einer Bank einzahlen wollte. Der Mann fuhr laut Polizeibericht am Montag gegen 21 Uhr mit seinem schwarzen Fiat Punto (Kennzeichen: MO-QB 10) zur Wilhelmstraße. Er ließ seinen Wagen am Straßenrand vor der Bank stehen, allerdings mit laufendem Motor. Als er aus dem Geldinstitut zurückkam, sah er, wie ein fremder Mann in seinem Auto saß und die Rückbank durchwühlte. Als der Mann den Autobesitzer bemerkte, flüchtete er mit dem Auto in Richtung Bahnhof. Der Täter war etwa 25-35 Jahre alt, blond und trug eine Cappy. Außerdem hatte er eine schwarze Jacke an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 1070.

(sep)
Mehr von RP ONLINE