1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Gedenken am Volkstrauertag 2020 in Schermbeck

Volkstrauertag : Erinnerungen an eine erdrückende Zahl von Opfern in Schermbeck

Der Schermbecker Bürgermeister Mike Rexforth nahm an sieben Stellen in den Ortsteilen am stillen Gedenken anlässlich des Volkstrauertages teil.

() Im Corona-Jahr 2020 musste auch das Gedenken an den Ehrenmalen in den Schermbecker Ortsteilen neu organisiert werden.

     „Die Pandemie zwingt uns zu diesem Gedenktag ohne musikalische Begleitung und unter Ausschluss der breiten Öffentlichkeit“, teilte Bürgermeister Mike Rexforth in seiner Rede zum Volkstrauertag mit. „Dies erfüllt mich mit Schmerz und Trauer, allerdings verbunden mit der Hoffnung, im nächsten Jahr wieder zur gewohnten Tradition zurück kehren zu dürfen.“

   Für den Bürgermeister ergab sich in diesem Jahr erstmals die Chance, an allen bewusst klein gehaltenen Gedenkminuten an den Ehrenmalen teilzunehmen.      Am Altschermbecker Ehrenmal beteiligten sich der Altschermbecker Kilian-Präsident Gregor Zens und Christoph Möllmann als Reckenmester der Uefte-Overbecker Trachtenschützengilde ebenso wie Mitglieder des Löschzuges Altschermbeck.  

    Ralf Daunheimer als Präsident der Schermbecker Kilianer, sein Stellvertreter Bernd Holtmann und Mitglieder des Schermbecker Löschzuges erwarteten Rexforth am Schermbecker Ehrenmal.

    In Bricht beteiligten sich Oberst Carsten Unverzagt, Major Dennis Schult und Christoph Loick als stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr an der Kranzniederlegung.

        Zwei Vorstandsmitglieder des Bürgerschützenvereins und die Gahlener Löschzug-Mitglieder Henry Albedyhl, Joachim Huld und René Palm begleiteten den Bürgermeister vom Ehrenmal zu den Soldatengräbern auf dem Dorffriedhof. In Damm begleiteten Schützen-Präsident Bernd Abel und Oberst Hartwig Terstegen den Bürgermeister zur Kranzniederlegung am Ehrenmal.    

    Der Weselerwalder Schützen-Präsident Andreas Appenzeller und der amtierende Schützenkönig Uwe Stenk trugen einen Kranz der Schützen zum Ehrenmal.

 

(hs)