Bundesstraße in Wesel: Fußgänger läuft auf Fahrbahn und wird tödlich verletzt

Bundesstraße in Wesel: Fußgänger läuft auf Fahrbahn und wird tödlich verletzt

Ein 42 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zum Dienstag in Wesel auf eine Bundesstraße gelaufen und von einem Auto angefahren worden. Der Mann starb.

Der 62-jährige Autofahrer war gegen zwei Uhr auf Hagerstownstraße aus Richtung Brüner Landstraße in Fahrtrichtung der B58 unterwegs. Trotz eines Ausweich- und Bremsmanövers konnte er den Zusammenprall mit dem Fußgänger nicht verhindern.

Der 42-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass wenig später im Krankenhaus starb, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

(top/lnw)