1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Flürener Schützen suchen neuen König

Wesel : Flürener Schützen suchen neuen König

Einer der Höhepunkte des Festes wird am Sonntag die Inthronisierung des neuen Königs werden.

Ab dem morgigen Samstag, 26. Mai, feiern die Flürener bis einschließlich Dienstag, 29. Mai, ihr traditionelles Schützenfest. Mit dem Start des Eröffnungsballs um 20 Uhr begehen die aktuellen Regenten, Schützenkönig Marcus Pelzer und Königin Iris Baumann, damit ihre letzte Amtshandlung.

Doch zuvor pflegen die Schützen um 15 Uhr ihre formellen Traditionen und treten zum Zapfenstreich auf dem Marktplatz an. Einige Offiziere dürfen dann auf ihre Beförderung hoffen. Nach dem Besuch des Ehrenmals mit offizieller Kranzniederlegung marschieren die Vereinsmitglieder zum Festzelt. Dort beginnt dann nach weiteren Auszeichnungen das Vogelpreisschießen.

Lange beim Eröffnungsball am Abend feiern können die Mitglieder des Tambourkorps nicht, denn am Sonntag, 27. Mai, wird der Spielmannszug schon um 6 Uhr morgens durch die Straßen von Flüren ziehen. Wer von den Schützen am gleichen Tag noch in den Wettbewerb ums Königsamt antreten möchte, kann sich in der Zeit von 13 bis 14 Uhr in der Gaststätte Waldschenke, Flürener Weg 49, in die Schießliste eintragen.

Auf dem Sportplatz in Flüren wird das Bataillon vor dem Vorstand und dem noch wenige Stunden amtierenden Königspaar sowie dem Kinderkönigspaar die Parade abhalten. Um 16 Uhr beginnt das entscheidende Königsschießen. Es wird voraussichtlich zwei bis drei Stunden dauern. Nach allerlei Feierlichkeiten und Ehrungen für den neuen König soll der Schützenfest-Tag gegen 23 Uhr enden. Davon gehen jedenfalls die Organisatoren aus.

Um 10.30 Uhr am Montag, 28. Mai, treffen sich die Mitglieder des Bürgerschützenvereins dann wieder auf dem Marktplatz und marschieren zum Frühschoppen ins Festzelt. Dort wird am Abend auch der Königsball mit dem neuen Schützenkönigspaar gefeiert.

Gegen 14.30 Uhr am Dienstag, dem letzten Tag des Schützenfestes, werden dann die Vereinskinder vom Waldstadion zum Festzelt marschieren, um dort zum Abschluss das Kinderschützenfest zu feiern und um einen neuen Kinderkönig im Schießwettbewerb zu ermitteln. Außerdem wird noch einmal ein Preisschießen angeboten.

Das diesjährige Schützenfest ist das 123. des Bürgerschützenvereins Flüren.

(RP)