Feuer auf 1500 Quadratmetern: Feuerwehreinsatz in Hamminkeln

Bergerfurther Straße : 1500 Quadratmeter in Brand: Feuerwehreinsatz auf Wiese

Die Feuerwehr ruft alle Bürger auf, achtsam zu sein. Die Vegetation sei extrem trocken.

Die Gefahr von Wald- und Flächenbränden ist in den vergangenen Tagen durch die starke Hitze immens gestiegen. Jetzt gibt es die ersten Konsequenzen. Wie die Feuerwehr nun berichtete, ist am Freitag an der Bergerfurther Straße eine Fläche von 30 mal 50 Metern mit Böschung und Gras in Brand geraten.

Die 22 ausgerückten Kräfte der Hamminkelner Feuerwehr begannen umgehend mit den Löscharbeiten unter Atemschutz. Hierdurch konnte ein Übergreifen auf den nahen Wald zum Glück verhindert werden. Die Feuerwehr ruft alle Bürger auf, achtsam zu sein. Die Vegetation sei extrem trocken. „Aufgrund der bestehenden Waldbrandgefahr sollten jegliche Zündquellen oder auch das Befahren von trockenen Grasflächen mit Autos vermieden werden.“ Bei Vegetationsbränden sollte umgehend der Feuerwehr-Notruf 112 gewählt werden, um eine Ausbreitung schnell eindämmen zu können.

Mehr von RP ONLINE