Kreis Wesel: Expertinnen informieren über Teilzeit-Ausbildung

Kreis Wesel: Expertinnen informieren über Teilzeit-Ausbildung

Zum Auftakt der bundesweiten Woche der Ausbildung bieten Arbeitsagentur und Jobcenter am Montag, 26. Februar, eine Telefonhotline für Eltern, die mit einer Teilzeit-Ausbildung Beruf und Erziehung verbinden möchten. Interessierte Arbeitgeber können sich ebenfalls informieren. Wie funktioniert eine Teilzeit-Berufsausbildung? In welchen Ausbildungsberufen kann sie absolviert werden? Wer unterstützt und berät die jungen Menschen und die Betriebe? Unternehmen und Ausbildungssuchende sollten am Montag zum Hörer greifen und zwischen 9 und 15 Uhr unverbindlich informieren bei zwei Expertinnen der Arbeitsagentur und des Jobcenters: Christiane Naß, Agentur für Arbeit Wesel, Tel.

0281 9620552, und Beate Bahlke, Jobcenter Kreis Wesel, Tel. 0281 9620287. Wer an diesem Tag verhindert sein sollte, kann ein Beratungsgespräch vereinbaren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE