Wesel: Exhibitionist am Nordglacis: Hinweise gesucht

Wesel : Exhibitionist am Nordglacis: Hinweise gesucht

Die Polizei sucht nach Hinweisen einen Mann, der sich am Sonntag gegen 15.25 Uhr im Bereich am Nordglacis in schamverletzter Weise gezeigt hat. Wie die Polizei gestern berichtete, hielt sich der Mann im Bereich eines Waldstücks auf, als zwei Fußgängerinnen vorbeiliefen. Sie sahen, dass dieser mit heruntergelassener Hose sein Geschlechtsteil berührte und dabei in ihre Richtung schaute. Als der Unbekannte sah, dass eine der Frauen mit einem Handy telefonierte, entfernte er sich in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nach Hinweisen einen Mann, der sich am Sonntag gegen 15.25 Uhr im Bereich am Nordglacis in schamverletzter Weise gezeigt hat. Wie die Polizei gestern berichtete, hielt sich der Mann im Bereich eines Waldstücks auf, als zwei Fußgängerinnen vorbeiliefen.

Sie sahen, dass dieser mit heruntergelassener Hose sein Geschlechtsteil berührte und dabei in ihre Richtung schaute. Als der Unbekannte sah, dass eine der Frauen mit einem Handy telefonierte, entfernte er sich in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Der unbekannte Täter konnte von den Zeuginnen wie folgt beschrieben werden: Zirka 40 bis 50 Jahre alt, vermutlich Deutscher, etwa 1,75 Meter groß, bekleidet mit hellem Hemd, das aus der Hose hing, und einer weißen oder hellen Baseballkappe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0281 1070 zu melden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE