1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Einbruch in Lagerhalle in Schermbeck

Zeugen gesucht : Einbruch in Lagerhalle in Schermbeck

In das Schermbecker Modegeschäft Swing ist eingebrochen worden. Das Unternehmen verkauft festliche Ballkleider, aber produziert neuerdings auch Schutzmasken. Jugendliche sollen laut Unternehmen versucht haben, eine Vespa zu entwenden.

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag, 14 Uhr, bis Montag, 4.30 Uhr, in eine Lagerhalle eines Bekleidungsunternehmens an der Maassenstraße eingebrochen. Die Polizei nannte den Namen des Unternehmens in ihrer Mitteilung nicht. Dabei handelt es sich um das Schermbecker Unternehmen Swing, das Festtagsbekleidung etwa für Abiturbälle verkauft. In Schermbeck befindet sich der Sitz des Unternehmens und ein Outlet-Store. Swing näht derzeit auch in großem Stil Mund-Nasen-Schutz. Die Einbrecher seien Jugendliche gewesen, sie hätten versucht, eine Vespa zu entwenden, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Von den Jugendlichen gebe es Videoaufnahmen. Ein Zusammenhang mit der Produktion von Mundschutz sei nicht zu vermuten.

Die Ermittlungen der Polizei, unter anderem zur Tatbeute, dauern derzeit an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 918100, entgegen.

(sep)