Wesel: Ehrenring-Streit: "CDU ist politikunfähig"

Wesel: Ehrenring-Streit: "CDU ist politikunfähig"

Die geplatzte Vergabe des Weseler Ehrenrings an die langjährige Stadtdirektorin der Partnerstadt Felixstowe, Susan Robinson, nach dem Veto der CDU im Rat wirkte gestern nach. "Ein Trauerspiel, dass solch eine gute Sache zerredet wurde", sagte SPD-Fraktionschef Ludger Hovest. Er feuerte eine politische Breitseite ab. Es habe eine "belastbare Absprache" mit CDU-Chef Rudi Spelmanns und seinem Vize Volker Haubitz zur Ehrenringvergabe gegeben. Die CDU habe nun bewiesen, dass sie "völlig politikunfähig" sei. Hovest, Chef im Ampel-Bündnis: "Mit dieser CDU und diesem Rudi Spelmanns wird es in Wesel keine Absprache mehr geben."

Lediglich CDU-Ratsherr Bernd Buschmann hatte für die Ehrung gestimmt. Die CDU-Fraktion war sonst komplett dagegen, weil die Verwaltung Robinson die Ehrung schon angekündigt hatte, ohne sich politisch rückzuversichern.

(RP)