Wesel: Ehrendoktor für Deurer

Wesel: Ehrendoktor für Deurer

Prof. Dr. Wolfgang Deurer erhält heute die Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Weseler Dombaumeister und architektonische Kopf der Fassadenrekonstruktion am Großen Markt hat sich auch in Jena an der evangelischen Kirche St. Michael eingesetzt. Ab 1996 wurde sie restauriert. Zunächst wurde der Kirchturm instand gesetzt und eine Renaissance-Haube rekonstruiert. Es folgten das barocke Mansarddach, Fassaden und das Gerichtsportal. In der dritten Phase wurde das Brautportal angepackt.

Auch an Deurers Wirkungsstätte Willibrord in Wesel war das Brautportal ein Höhepunkt. Neben seiner praktischen Arbeit hat sich Wolfgang Deurer auch als Bauforscher einen Namen gemacht. Nach einer Ansprache von Prof. Gerhard Jahreis, stellvertretender Vorsitzender des Kirchbauvereins Jena, hält Prof. Dieter Blume heute Abend beim Festakt in der Aula der Uni Jena die Laudatio. Deurer selbst spricht über die Kirche St. Michael.

(RP)
Mehr von RP ONLINE