Dog Nose Day bringt 5000 Euro für das Tierheim Wesel

Spendenübergabe : Dog Nose Day bringt 5000 Euro für das Tierheim

Der Spendenscheck wurde nun an das Tierheim übergeben. Und das kann das Geld gut gebrauchen, da das Haus aus allen Nähten platzt. Vor allem viele Hunde und Katzen suchen neue Besitzer.

Die städtischen Bäder Wesel und der Hamminkelner Hersteller für Tiernahrung und Nahrungsergänzung Dr. Clauder veranstalteten am 21. September den Dog Nose Day im Rheinbad. Das große Hundeschwimmen für den guten Zweck ging in diesem Jahr in die vierte Runde. Bei sommerlichen Temperaturen tummelten sich viele schwimmbegeisterte Vierbeiner mit ihren Zweibeinern auf dem Gelände.

Die Erlöse aus dem Dog Nose Day gehen erneut an einen guten Zweck. In diesem Jahr ist es wieder das Tierheim Wesel: Dieses benötigt dringend Unterstützung bei der Renovierung der Hundehallen. Die Spendensumme für das Tierheim Wesel setzt sich aus den freiwillig gespendeten Stunden der Mitarbeiter der Firma Dr. Clauder, Sponsoren, Einnahmen der Eintritte – nur für die Hunde, menschliche Besucher zahlten keinen Eintritt – und freiwilligen Spenden sowie den Erlösen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen zusammen. Jetzt wurde der Spendenscheck mit der Summe von 5000 Euro dem Tierheim Wesel übergeben – eine großartige Spendensumme, die durch den Einsatz aller Beteiligten zusammengekommen ist und von Dr. Clauder‘s aufgerundet wurde.

Diese Spende wird auch dringend benötigt, da das Tierheim aus allen Nähten platzt. Vielleicht findet das eine oder andere Tier beim Lichterfest im Tierheim am Wochenende 16./17. November ein neues Zuhause.

(RP)