1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Diskussion über Betreuungskosten

Wesel : Diskussion über Betreuungskosten

Da die Betreuungskosten besonders für Kinder und Jugendliche aus problembehafteten Familien ständig steigen und von den Kommunen fast nicht mehr zu bewältigen sind, möchte die Weseler Demografische Gesellschaft mit Sabine Weiss (MdB) und dem Ersten Beigeordneten Daniel Kunstleben der Frage nachgehen, wie die Kommunen entlastet werden können und gleichzeitig das Wohl der Kinder und Jugendlichen nicht vernachlässigt wird.

Die Versammlung findet am Mittwoch, 29. April, 19.30 Uhr, in den Räumen der Verbands-Sparkasse Wesel, Bismarckstr. 1, Eingang A, 2. Etage, Veranstaltungszentrum statt. Nichtmitglieder werden gebeten, sich unter 0281 203-2231 anzumelden oder unter Heike.Schaffeld@Wesel.de. Nach 20.30 Uhr werden die Eingangstüren verschlossen.

(RP)