Dingden: Dorfmusikanten spielen im Landhaus Ridder für Togo-Verein

Am 27. Oktober im Landhaus Ridder : Dorfmusikanten spielen in Dingden für Togo-Verein

(RP) Einen schönen Nachmittag verbringen, dazu gute Musik hören bei Kaffee und Kuchen, mitsingen und nebenbei Gutes tun. Dies plant der Dingdener Verein Togo – Neuer Horizont: Am Sonntag, 27. Oktober, findet in der Galerie des Landhauses Ridder in Dingden, Bocholter Straße 41, um 15 Uhr ein Benefizkonzert mit den Dorfmusikanten statt.

Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Verein von den Dorfmusikanten aus Ringenberg, die vor Kurzem ihr 25-Jähriges Bestehen feierten, erfolgreich unterstützt. Sie werden an diesem Nachmittag nicht nur „klassische“ Blasmusik und „Ohrwürmer“ der Instrumentalmusik spielen, sondern auch viele bekannte Schlager und Hits der Volksmusik. Zuhörerwünsche werden erfüllt.

Der Erlös des Benefizkonzertes kommt dem Ausbau einer Grundschule im Dorf Naboine in Togo zugute. Während des Konzertes wird eine Foto-Präsentation aus Togo gezeigt. Diese gibt eine Übersicht und viele Einblicke über die bereits geleistete Arbeit des Vereins. „Zurzeit hält sich die erste Vorsitzende, Anna Maria Klocke, in Togo auf, um sich die vom Verein aufgebauten Mutter-und-Kind-Kliniken, Schulen und Brunnen anzusehen, aber auch um neue Kontakte zu knüpfen“, berichtet Vorstandsmitglied Sandra Neß. „Immer mit Blick auf das nächste dringend erforderliche Projekt.“

Karten für das Benefizkonzert sind im Vorverkauf bei der Parfümerie Hülsken, Am Kirchplatz 8, in Dingden und bei der Firma Schaffeld, Daßhorst 14, in Hamminkeln erhältlich. Der Eintritt zu dem Konzert kostet 19 Euro. Kaffee und Kuchen sind in dem Preis inbegriffen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE