Kreis Wesel Die Ursachen von Arbeitslosigkeit

Kreis Wesel · Die Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt erfordern nach Auffassung der Gewerkschaften drastische Maßnahmen. In Deutschland seien gegenwärtig rund sechs Millionen Menschen arbeitslos oder unterbeschäftigt. Zunehmende Verdichtung und Hetze bei der Arbeit, verlängerte Arbeitszeiten und ungeregelte Pausen führten zu einer gefährlichen Mischung von Reaktionen bei den Beschäftigten: Burnout, psychische und physische Ausfälle, Drogenmissbrauch und ähnliche Folgen.

Nach Auffassung der Gewerkschaften ist eine Reduzierung der Arbeitszeit auf eine 30-Stunden-Woche bei vollem Gehalts- und Lohnausgleich dringend geboten. GEW und DGB führen dazu morgen um 18 Uhr im Forum des Dinslakener Berufskollegs, Wiesenstraße 45, eine Veranstaltung durch. Referent ist Heinz Bontrup. Gewerkschaftsmitglieder wie auch interessierte Bürger sind eingeladen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort