1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Das sind die Osterfeuer in 2019 in Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Wesel, Hamminkeln und Schermbeck : Das sind die Osterfeuer der Region

Wann wird wo das Osterfeuer angezündet? Unser Überblick zeigt einige der Aktivitäten in Wesel, Hamminkeln und Schermbeck. Einen besonderen Termin bietet die evangelische Kirche in Wesel in diesem Jahr.

Für Christen ist Ostern das höchste Fest des Jahres. Entsprechend wird die Zeit zwischen der Feier vom letzten Abendmahl am heutigen Gründonnerstag und der Vesper des Ostersonntags überall in der Region gefeiert. Viele versammeln sich auch am Osterfeuer. Hier eine Übersicht über die einige der großen Veranstaltungen.

Hamminkeln Eines der größten Osterfeuer veranstalten die Hamminkelner Jungschützen am Ostersamstag, 20. April. Große und kleine Gäste sind ab 18.30 Uhr auf der Wiese Daleske zwischen Diersfordter Straße und Mühlenrott willkommen. Der Thron um König Fabian und Königin Nina wird für die kleinen Gäste wieder Kinderfeuer und Teig vorbereiten. Es werden also Stöcke zum Stockbrotbacken benötigt. Gegen 19.30 Uhr wird dann das Osterfeuer entfacht und die Jungschützen wollen mit den Hamminkelnern ein wenig feiern.

Mehrhoog Der Bürgerschützenverein Mehrhoog lädt gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr zum Osterglühen auf dem Dorfplatz ein. Los geht es um 18 Uhr mit der Eiersuche für Kinder. Nach dem Anglühen des Feuers um 19 Uhr kann unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr nach Lust und Laune Stockbrot gebacken werden. Der Bürgerschützenverein verkauft Getränke, Grillwürstchen sowie Popcorn, so dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

  • Beim Feuer einer Hütte am Strohweg
    Hütte und Wohnwagen in Issum in Flammen : Brandstiftung bei Feuer am Strohweg nicht ausgeschlossen
  • Viele Wirtschaftswege in Hamminkeln müssen dringend
    Nach Diskussionen in Hamminkeln : Stadt nimmt Abstand von Wegeverband
  • Eine „Sopranistin ersten Ranges“: Dorothee Mields.⇥Foto:
    Für Zutritt gilt 2G-Regel : Kartenverkauf für Silvesterkonzert im Xantener Dom beginnt

Ringenberg Auch im Hamminkelner Ortsteil Ringenberg wird am Ostersonntag ab 19 Uhr ein kleines Osterfeuer für alle Dorfbewohner vor dem Schloss entzündet, zu dem der Heimatverein einlädt und hofft, dass sich am Ostertag die Ringenberger mit Freunden, Nachbarn und Bekannten treffen und klönen. Für Getränke sowie Stockbrot für die Kinder ist gesorgt.
Dingden/Lankern Der Spielmannszug Dingden-Lankern lädt für Ostersonntag, 21. April, zum traditionellen Osterfeuer, das an der alten Lankerner Schule angezündet wird. Start ist gegen 19 Uhr. Die Mitglieder des Spielmannszugs werden außerdem ein kleineres Feuer vorbereiten, an dem Kinder Stockbrot backen können.
Wesel Schon für 6 Uhr morgens am Ostersonntag, 21. April, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wesel in diesem Jahr alle Frühaufsteher zur Feier der Osternacht im Willibrordi-Dom ein. Der Treffpunkt für diesen besonderen Gottesdienst ist das Osterfeuer vor dem Dom. Gemeinsam werden die Teilnehmenden von dort in die noch dunkle Kirche einziehen, die im Laufe der Feier von Osterkerzen und dem Licht der aufgehenden Sonne erhellt wird. Hinterher gibt es zur „Belohnung“ für das frühe Aufstehen Kaffee, Tee, Osterzopf und die ersten Ostereier des Tages im Dom. Die neue Uhrzeit der Osternachtfeier bringt es mit sich, dass die bisherige Andacht auf dem Friedhof entfällt. Auch für die Ausgeschlafenen gibt es eine passende Feier. Um 11 Uhr lädt Pfarrerin Martina Biebersdorf zum Festgottesdienst mit Abendmahl im Dom ein. Musikalisch wirken Domkantorei und Bläserchor unter der Leitung von Ansgar Schlei mit. Und vorher kann man sich ab 9.30 Uhr im Haus am Dom beim gemeinsamen Osterfrühstück stärken.
Obrighoven Auch beim Heimatverein Obrighoven-Lackhausen hat das Feuer eine lange Tradition. Es wird am Samstag gegen 20 Uhr am Kirchweg angezündet.
Büderich Die St. Petri Junggesellenschützenbruderschaft 1450 Büderich e.V. entzündet am Ostersonntag, 21. April, ab 20 Uhr, zum 42. Mal ihr Osterfeuer. Wie in den vergangenen Jahren auch, wird dieses in der Nähe des Bolzplatzes hinter dem Sportplatz in den Feldwiesen abgebrannt.
Bislich Am Ostersonntag, 18 Uhr, gibt es zunächst eine  Eucharistiefeier in St. Johannes Bislich, musikalisch gestaltet vom Blasorchester, anschließend ein Osterfeuer auf dem Leckerfeld. Während des Osterfeuers lädt das Bislicher Blasorchester zum Mitsingen ein und die Jugendlichen verkaufenGegrilltes, bunte Ostereier und kalte sowie warme Getränke.
Schermbeck Am Karsamstag, 20. April, 18.15 Uhr, findet in der Kapelle Lühlerheim ein Ökumenischer Ostergottesdienst statt. Anschließend wird im Eingangsfoyer des Bossow-Hauses ein kleines Osterfeuer entzündet. Für Musik, Speisen und Getränke für Bewohner sowie Gäste ist gesorgt.

Schermbeck-Bricht Am 21. April ist es wieder soweit. Nach alter Tradition entzündet der Schützenverein Bricht sein alljährliches Osterfeuer. Es findet wie gewohnt auf dem Feld am Vossenbergweg in Bricht statt. Es werden Speisen und Getränke angeboten, etwa die bekannte Currywurst. Beginn ist um 19 Uhr.
Daneben gibt es viele weitere kleinere Osterfeuer.

(sep)