Niederrhein: Boys' Day im LVR-HPH-Netz Niederrhein

Niederrhein: Boys' Day im LVR-HPH-Netz Niederrhein

Die Anmeldephase für den Boys' Day am 26. April läuft. Dabei ist auch wieder das LVR-HPH-Netz Niederrhein, das in den Kreisen Kleve und Wesel sowie in Duisburg Wohn- und Unterstützungsleistungen für Menschen mit geistiger Behinderung bietet. Bei Tagespraktika können Jungen ab 15 Jahren einen Eindruck von der Arbeit eines Heilerziehungspflegers erhalten und sich ausführlich beraten und informieren lassen. Hierzu stehen Kollegen in den teilnehmenden Wohnverbünden und Heilpädagogischen Zentren Rede und Antwort.

Auch die Frauen und Männer mit geistiger und mehrfacher Behinderung freuen sich auf die Schüler. Längst ist das Berufsfeld Heilerziehungspflege kein reiner Frauenberuf mehr, doch Männer sind noch immer in der Unterzahl. "Dabei sind insbesondere männliche Bezugspersonen sehr wichtig und werden gesucht", sagt Doris Friedrich-Brockhoff, Koordinatorin des Boys' Day. Fragen beantwortet sie unter Tel. 02821 814046.

(RP)