Wesel: Borussias Spieler unterschreiben auf dem Wesel-Esel

Wesel: Borussias Spieler unterschreiben auf dem Wesel-Esel

Ein schwarz-weiß-grüner Esel, ein glückliches Geburtstagskind und ein überraschter Weltmeister: Zu dieser erstaunlichen Situation kam es jetzt am Stadion in Mönchengladbach.

Matthias Ginter staunte. Borussia Mönchengladbachs neuer Abwehrspieler hat eigentlich bei den "Fohlen" unterschrieben, nach seinem ersten Training sollte der 23-Jährige aber einen schwarz-weiß-grünen Esel signieren.

Der gehört Thomas Schmitz aus Wesel, ein Geschenk von Freunden zum 50. Geburtstag. "Der Esel wird dann bald vor meiner Haustür stehen", sagte Schmitz, der im Jahr 2000 den Fanclub "Isselfohlen" mitgegründet hat. Auf Ginters Autogramm musste der Weseler am längsten warten. Der Weltmeister hatte bis Anfang der Woche noch Urlaub.

(jaso)