Wesel/Hamminkeln Betuwe-Streiter fordern Zusagen zur Sicherheit ein

Wesel/Hamminkeln · Der Zusammenschluss der Bürgerinitiativen entlang der Betuwe-Line erinnert Bahn-Chef Rüdiger Grube erneut an seine Zusage, beim Ausbau der Güterstrecke für ein Höchstmaß an Sicherheit zu sorgen. In einem offenen Brief an Prof. Utz-Hellmuth Felcht, Aufsichtsratsvorsitzender der Bahn AG, warnen die Sprecher von fünf örtlichen Initiativen davor, das Thema Sicherheit "mit leeren Versprechungen und Verharmlosungen vom Tisch zu fegen".

(bp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort