1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Betuwe: Lärm soll Geld kosten

Wesel : Betuwe: Lärm soll Geld kosten

Deutschland wird ein lärmabhängiges Trassenpreissystem einführen. Das meldet aktuell das Internetportal eurailpress.de – Branchenportal für Schienenverkehr. Dabei handele es sich um ein Bonussystem, wird Michael Harting, Leiter der Abteilung Landverkehr im Bundesverkehrsministerium, zitiert.

Deutschland wird ein lärmabhängiges Trassenpreissystem einführen. Das meldet aktuell das Internetportal eurailpress.de — Branchenportal für Schienenverkehr. Dabei handele es sich um ein Bonussystem, wird Michael Harting, Leiter der Abteilung Landverkehr im Bundesverkehrsministerium, zitiert.

Er habe auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Privatgüterwagen-Interessenten (VPI) in Rostock angekündigt, dass das System Ende 2012 erstmals angewandt werde.

Es sei bereits mit der Bahn AG abgestimmt, die Abstimmung mit der EU-Kommission und der Regulierungsbehörde laufe. Güterwagenbetreiber würden einen Zuschuss für Umrüstungskosten erhalten. "Da wären wir an der Betuwe ein gutes Stück weiter", so Regionalrätin Gunhild Sartingen, Streiterin für verträglichen Streckenausbau.

(RP)