1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Bahnhof in Wesel: Jugendliche rauben 13-Jährigen mit Messer aus

Polizei sucht Zeugen : Jugendliche rauben 13-Jährigen am Bahnhof in Wesel aus

Eine Gruppe von fünf bis sechs Täter bedrohen den jungen Mann aus Wesel mit einem Messer und verlangen seine Kopfhörer. Als ihm andere Jugendliche zur Hilfe kommen, flüchten sie.

Am gestrigen Dienstag, 23. Februar, gegen 15 Uhr, haben fünf bis sechs unbekannte Jugendliche einen 13-Jährigen auf der Friedenstraße, in Höhe des Treppenabgangs zur Bahnhofsunterführung am Weseler Bahnhof, bedrängt. Wie die Polizei mitteilte, drohte die Gruppe mit einem Messer – ohne es zu zücken – und forderte den Jugendlichen dazu auf, seine In-Ear-Kopfhörer herauszugeben.

Nachdem der 13-Jährige aus Wesel die Kopfhörer bereits an die Tätergruppe ausgehändigt hatte, kamen ihm andere Jugendliche zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter durch die Bahnhofsunterführung in Richtung Innenstadt.

Nach Angaben der Polizei ist der Haupttäter männlich, etwa 13 bis 14 Jahre alt und circa 1,40 Meter groß. Er trug schwarze Oberbekleidung, bedeckte seinen Mund mit einem Schlauchschal und führte eine Umhängetasche der Marke Louis Vuitton mit. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wesel unter der Telefonnummer 0281 1071622 entgegen.

(RP)