Wesel: Ausfälle und Änderungen im Zugverkehr

Wesel: Ausfälle und Änderungen im Zugverkehr

Wegen Bauarbeiten verkehren teilweise auch Busse im Schienenersatzverkehr.

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz kommt es von Samstag, 19., bis Montag, 28. Mai, zu Einschränkungen und Änderungen auf allen Linien von Abellio im Niederrhein-Netz. Der Streckenabschnitt Oberhausen Hbf - Dinslaken - Mehrhoog - Arnhem ist zwischen Samstag, 19. Mai, 2 Uhr, und Montag, 21. Mai, 4.40 Uhr, gesperrt. Daraus ergeben sich folgende Änderungen für die Linie RE 19 von Abellio: Die Züge auf dem Streckenabschnitt Oberhausen Hbf - Dinslaken sowie Mehrhoog - Arnhem Centraal entfallen. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ist eingerichtet. Die Busse fahren zu anderen Zeiten als im regulären Fahrplan angegeben. Die Züge zwischen Dinslaken und Mehrhoog verkehren mit geänderten Fahrzeiten, um einen reibungslosen Um-/Zustieg auf die Busse des SEV zu ermöglichen. Durch die Anpassung der Fahrzeiten und den Umstieg auf die Busse kann sich die Reisezeit um bis zu 90 Minuten verlängern. Zwischen Düsseldorf Hbf und Oberhausen Hbf verkehren die Züge gemäß der im Regelfahrplan angegebenen Zeiten.

Der Abschnitt Mehrhoog - Arnhem Centraal ist zwischen Montag, 21. Mai, 4.40 Uhr, und Montag, 28. Mai, 4.40 Uhr, ebenfalls gesperrt. Auf den Abschnitten Oberhausen Hbf - Oberhausen-Sterkrade sowie Voerde - Wesel können die Züge in dem genannten Zeitraum jeweils nur ein Gleis befahren. Daraus ergeben sich folgende Änderungen für die Linien RE 19, RB 32 und RB 35 von Abellio:

Die Züge entfallen zwischen Mehrhoog und Arnhem Centraal. Ein SEV ist eingerichtet. Zwischen Düsseldorf Hbf und Mehrhoog fahren die Züge mit angepassten Fahrzeiten, um einen reibungslosen Um-/Zustieg auf die Busse des SEV zu ermöglichen. Durch die Anpassung der Fahrzeiten und den Umstieg auf die Busse kann sich die Reisezeit insgesamt um bis zu 50 Minuten verlängern.

  • Niederrhein : Züge verkehren zu geänderten Fahrzeiten

Die Züge verkehren in dem genannten Zeitraum zu geänderten Fahrzeiten. Auf der Strecke Bocholt - Wesel starten die Züge jeweils zur Minute :05 (statt, wie gewohnt zur Minute :33) ab Bocholt. In der Gegenrichtung starten die Züge zur Minute :35 (statt, wie gewohnt zur Minute :02) ab Wesel. In Wesel besteht ein Anschluss von/zur Linie RE 19 nach Düsseldorf Hbf und Arnhem Centraal.

Die Züge verkehren in dem genannten Zeitraum zwischen Wesel und Oberhausen Hbf ebenfalls zu geänderten Fahrzeiten. Ab Wesel in Richtung Oberhausen Hbf starten die Züge jeweils zur Minute :18 (statt zur Minute :27). Ab Oberhausen Hbf in Richtung Wesel starten die Züge jeweils zur Minute :19 (statt zur Minute :06).

www.abellio.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE